LED Karte

Die Idee, mal eine LED-Karte zu basteln, verdanke ich Sabrina. Sie hat immer wieder tolle Grußkarten & Geburtstagskarten, die mit viel Liebe von ihr gebastelt werden. Mir sind die aber einfach zu aufwändig und mir fehlt dazu die Lust und Geduld. Da ich nun aber ein kleines bisschen neugierig bin, wollte ich wissen, wie sie diese LED-Karte gemacht hat – ohne Lötkolben, keine Programmierung von Schaltern …

Nach einer kleinen Recherche hatte ich alle Informationen, die mir fehlten, um eine einfache Form eines solchen Papierwerks zu erstellen.

Dies ist nun also mein Ergebnis: Geburtstagskarte mit Freiheitsstatue (Zeichnung mit Bleistift, coloriert mit Copics und Fineliner)

Freiheitsstatue LED Geburtstagskarte Freiheitsstatue LED Geburtstagskarte leuchtet

 

Bunte Schwangerschaft

Baby-Shower – Mädels treffen sich und feiern die Schwangere. Um dieser rosafarbenen und hellblauen Welt etwas mehr Facetten zu geben habe ich mal wieder eine etwas eigene Glückwunschkarte geplant. Leider ist meine Zeichnung nicht zufriedenstellend gewesen. Die eingescannte Strichzeichnung erstellt, eingescannt und … nicht fertig gestellt. Mein Problem: Ich hab es zur Party völlig vergessen. Zum Glück hatte die werdende Mama direkt wenige Wochen später Geburtstag, so dass die Zeichnung in etwas abgewandelter Form doch noch zum Einsatz kam.

Geburtstag Schwangere

Smartfilm-Projekt

Ich arbeite gerade noch an so vielen Sachen, dass ich nicht mehr dazu komme hier Sachen zu posten.
Die meisten Sachen sind dementsprechend nichts für diese Spaß-Seite, was eher als digitales Skizzenbuch zu sehen ist.
Dieser Entwurf für Charaktere hat es aber nicht ins Projekt geschafft, deshalb also hier ein kleiner Ehrenplatz, ich mag die beiden Figuren. :-)

Charaktere für Smartfilm Projekt

10 Minuten Training

Obwohl es nicht so aussieht, ich male tatsächlich mindestens 1 – 2 x die Woche Bildchen. Leider sind es nur Bleistiftskizzen, weshalb ich sie hier nicht veröffentliche.
Da langsam der Eindruck entsteht, dass sich hier gar nichts tut, habe ich mich dazu entschlossen auch mal ein paar Sachen davon hier einfließen zu lassen.

Ich hab ein paar “Zeichenübungsseiten” gefunden, bei denen Fotos über eine festgelegte Zeit gezeigt werden.

Die Ergebnisse von einem Übungsblock von 30 Minuten (3 x 10 Minuten):

 

10 Minuten Skizze - Ballerina

Die Refenzseiten, die solche Übungen anbieten (Achtung, auch Akt-Vorlagen!): http://reference.sketchdaily.net/

Tauchgang

Irgendwie ist Regenwetter doch unter Wasser am schönsten. Also, machen wir heute mal einen Tauchgang und hoffen auf besseres Wetter.

Tauchgang

P.S.: Ist wieder unfertig und noch nicht ausgearbeitet, aber irgendwie gefällt mir dieser Zustand bei diesen Bildern.

Spritzige Karten

Geburtstagskarten werden von mir eigentlich immer – Außnahmen bestätigen die Regel – in “Handarbeit” angefertigt. Ein gewisser Stil hat sich dabei durchgesetzt, ein paar bunte digitale Farbkleckse, die für jedes Geburtstagskind angepasst und mit einer Handzeichnung (Fineliner, Copics und Co.) darüber vervollständigt werden. Die letzte Karte wurde Freitag verschenkt und war gleichzeitig ein Gutschein über einen neuen Motorradhelm.

Geburtstagskarte Helm
Ein paar aus dem letzten Jahr sahen übrigens so aus:

Geburtstagskarte Kuchen Version orangerot Geburtstagskarte Cupcake Geburtstagskarte Kuchen Version violett
Geburtstagskarte Kuchen Version gelbgrün

Spielertypen

Habe soeben mal den Test gemacht, welchem Spielertyp ich am ehsten entspreche.
Eigentlich war mir schon fast klar, was dabei herauskommen wird: Killer = 0 %  ;-)

Hier folgt das Ergebnis:

Your gamerDNA is: Explorer

Bartle Test of Gamer Psychology

The Explorer motto:

“No stone unturned!”

Description:

It’s not so much the wandering around and poking about, but that euphoric eureka moment the Explorer strives for. The joys of discovery do not necessarily involve geography, real or virtual. They may derive from the mental road less traveled, the uncovering of esoteric or hidden knowledge and it’s creative application. Explorers make great theory crafters. The most infinitesimal bit of newness can deliver the most delicious zing to an Explorer.

Secondary influences:

    • Explorer Killers enjoy seeing the world, meeting interesting people…and killing them. EKs love all discovery, but finding an edge over the competition is best. Always seeking new opportunity, an EK likely knows the ten best places to find certain types of opponents, as well as ten different ways for taking them down.
    • Explorer Achievers have been there, done that and have the t-shirt…in fact they have a plethora of t-shirts, badges, trophies and other rewards. EAs are the completionists of the gamer world. They like to find new places, quests, easter eggs, unlocks, maps etc. and check them off as have, visited or beaten. Like real world travelers, EAs enjoy collecting memorabilia that helps them relive their experiences later.
    • Explorer Socializers are the glue of the online world. Not only do they like to delve in to find all the cool stuff, but they also enjoy sharing that knowledge with others. Explorer socializers power the wikis, maps, forums and theory craft sites of the gamer world.

Wer diesen Test auch mal machen möchte: http://www.gamerdna.com/quizzes/bartle-test-of-gamer-psychology/take

App-Reihe KartenKampf

Die App-Reihe “KartenKampf” ist im Windows Store erhältlich. Hier eine kleine Screenshot-Sammlung.
Solltet ihr Interesse an einer der Apps haben, dann braucht ihr nur einen Rechner mit Windows 8.1 (auch RT geeignet), den direkten Link findet ihr auf dieser Seite: http://www.stonyvalley.de/biggi/kartenkampf/ (Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.)